Über mich und Werdegang

Praxis: Tel.  +41 61 481 84 13
Mobile:        +41 78 600 84 13

Seit 1997 begleite ich Menschen wie Sie, in ihren Prozessen und auf einem Weg zu mehr Erfüllung, Freiheit Glück, Lebensfreude, Lebendigkeit und Mut. Ich unterstütze Sie bei Lebenskrisen, traumatischen Geburtserfahrungen, dem Zwillingsverlust, unglücklichen Beziehungen, unerfüllter Sexualität, Sexuellen Problemen, schwierigen Partnerschaften, Missbrauchs Erfahrungen, Abgrenzen lernen, dem Lösen von traumatischen Erfahrungen und Blockaden in Körper, Atmung, Geist und Psyche, bei der Arbeit mit der Ahnenlinie und beim Unterbrechen unguter Verhaltensweisen, Ängsten und Traumata die von den Ahnen  weitergegeben wurden, beim Ablösen ungesunder Beziehungen und Mustern, bei der Auflösung hindernder Glaubenssätze, bei wichtigen Entscheidungen, dem Erarbeiten neuer Visionen sowie dem Mut sie umzusetzen. Dies mit viel Herzblut und Achtsamkeit, immer ihre Grenzen respektierend und ohne Wertungen.

Kurzbiografie

Ich war schon von klein auf eine Suchende, eine Forscherin, eine Abenteuerin. Sehr naturverbunden und verträumt, fühlte ich mich als Kind am glücklichsten in der Natur und mit Tieren. Der Wald war wie ein zu Hause, eine blühende Wiese, den Wind in den Haaren zu spüren und die Sonne auf der Haut einfach Glück. Und ich lebte zwischen zwei Welten, der spirituellen, geistigen und der materiellen Welt. Lange Zeit konnte ich das nicht miteinander verbinden, war wie zerrissen, heute bin ich in beiden Welten zu Hause.

Das schlägt sich auch in meiner Arbeit wieder.

Weil ich selbst mit vielen frühen Verletzungen umgehen musste, bin ich seit Kindertagen geistig offen, mit dem grossen Wunsch zu lernen und mich weiterzuentwickeln, um frei zu sein. Freiheit ist etwas vom Wichtigsten für mich, jedoch fühlte ich, dass da sehr viele Ängste in mir waren, die mich dabei blockierten.

Nach einer künstlerischen Laufbahn wurde mir klar, dass das einsame Atelier nicht mein Weg ist, sondern dass ich mit Menschen arbeiten möchte.

So waren meine ersten Ausbildungen (1990 bis 1994)Reinkarnationstherapie, Reiki und geistiges Heilen. Ich liebte es Menschen bei den Rückführungen in diese früheren Welten zu begleiten, oder mit ihnen in die Energiefelder einzutauchen.

Immer auf der Suche nach mehr eigener innerer Freiheit, kam ich in Kontakt mit der reichianischen Körper-und Atemarbeit, einer Trauma-Therapie, die ich an mir selbst so förderlich erlebte, dass ich mich zur Körpertherapeutin ausbilden liess. Ich begann nach Abschluss sofort damit in meiner Praxis zu arbeiten.

Danach begann ich eine Pränatale Therapie, da ich fühlte, dass ich noch viel weiter gehen muss, um an die Ursache dieser Todesangst in meinem Körper zu kommen. Die folgenden Erfahrungen mit meiner traumatischen Geburt und dem verlorenen Zwilling (Drilling) waren ein weiterer wichtiger Schritt in meiner eigenen Heilung und Weiterentwicklung. Deshalb liess ich mich von Franz Renggli zur pränatal Therapeutin ausbilden.

Viele unserer Traumatas gehen in diese allerfrüheste Zeit zurück, damals als für uns das Leben auf dieser Welt begann. Kinder sind ab Zeugung hochsensible und sehr bewusste Wesen, die alles aufnehmen was um sie passiert und das beeinflusst ihr ganzes weiteres Leben. Die Themen werden oft so lange wiederholt, bis sie aufgedeckt, erkannt und gelöst werden

Seit ich im 23 Lebensjahr zum ersten Mal mit indigenen Schamanen in Equador’s Regenwald in Kontakt kam, faszinierte mich der Schamanismus. Jahre später erst wurde es mir dann möglich, darin weitere Erfahrungen zu machen. Heute biete ich auch schamanische Reisen und Rituale, Arbeit auf den energetischen Ebenen unseres Seins, in meiner Praxis an. Was oft die Therapieprozesse massiv unterstützen und verkürzen kann.

Eine prägende Erfahrung meines Lebens war ein 11 tägiger Dunkelretreat. Ich war 11 Tage allein in einem komplett verdunkelten Raum, mit einer Stunde Gespräch täglich. Es war unglaublich tief, ich war zurückgeworfen auf das Wesentliche, lernte viel über mich und meditierte all die Tage, nebst den Schlafpausen. Überwältigend war es danach, aus der Dunkelheit wieder ins Licht zu kommen. Ich hatte die Welt noch nie so leuchtend, intensiv und wunderbar wahrgenommen. Eine neue Geburtserfahrung?

Das Wissen um die sexuelle Energie als grösste Energiequelle eines Menschen, die oft durch Verletzungen oder Missbrauch nicht mehr befriedigend gelebt werden kann, brachte mich dazu mich im IBP zur Sexualtherapeutin und Sexualberaterin ausbilden zu lassen.

Ich wollte immer mit dem ganzen Menschen arbeiten können. Von der Zeugung bis ins reife Alter.

So lasse ich in meiner Arbeit mit KlientenInnen alle diese Ausbildungen und meine eigenen Lebenserfahrungen einfliessen, auf meine ganz eigene Weise. Das macht die Therapie vielfältig, effektiv und Zeit sparend. Für mich ist es wie eine Reise, zusammen mit dem Menschen der gerade da ist und ich begleite ihn mit meiner ganzen Präsenz und Achtsamkeit zu seinen Themen und wenn er bereit dazu ist, auch zu seinen tiefsten Wunden und Verletzungen. Sie sagen mir immer wieder, dass sie sich dabei absolut sicher und gut aufgehoben fühlen.

Ich freue mich immer riesig, wenn sie es nachher in ihrem Leben leichter und erfüllter haben.

Sprachen: Deutsch, Englisch, ganz wenig Französisch

  • Ausbildungen in:
    • Reinkarnationstherapie (nach Chris Griscom) bei Stasia Hutter
    • Quantenpsychologie 1a, 1b und II: bei Steven Wolinsky
    • Ausbildung in Medialität, Trauerseminar, Sterbeprozess, Kunst der Beziehung: bei Manuel Schoch
    • Reichianische Körperarbeit/Intuitive Körperarbeit, Atem und Energiearbeit (SKAN), bei Loil Neidhöfer, Gerold Leible, Corona Rickert
    • Pacher Kommunikationstraining: bei Dieter Gehrig und Walter Pacher
    • Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg: bei Verena Jegher
    • Geburtsworkshop bei Dr. Franz Renggli und Cornelia Reichlin
    • Baby Seminar bei Dr. Franz Renggli
    • Ausbildung in Pränataler Körperpsychologie bei Dr. Franz Renggli und Gudrun Indlekover
    • Paararbeit, Dr. Franz Renggli und Anke Eyrich
    • Arbeit mit dem verlorenen Zwilling, Barbara Schlochow und Dr. Franz Renggli
    • Die Schwelle ins Leben, Barbara Schlochow
    • Geburtstrauma bei Mutter und Kind, William Emerson
    • Sechs mal CoTherapeutin bei Geburtsworkshops von Dr. Franz Renggli
    • IBP Aufbauseminar Sexualtherapie + Sexualberatung (S + S) bei Robert und Notburga Fischer
    • IBP Vertiefungsseminar Sexualtherapie + Sexualberatung (S + S) bei Robert und Notburga Fischer
    • Körperorientierte Paartherapie, bei Willem Poppeliers
    • Fortbildung in therapeutischer und spiritueller Beratung, PD bei Dr. med. Jakob Bösch und Anouk Claes
    • Der Honeymoon Effekt (Partnerschaften heilen), Bruce Lipton
    • Psych-K Basis bei Brunhild Hofmann
    • Psych-K Pro bei Brunhild Hofmann
    • Psych-K Advanced bei Brunhild Hofmann
    • Progressive Workshop. Erhöhe deine Energie + richte dein Leben neu aus, bei Dr. Joe Dispenza
    • Einführung in die Hypnose, bei Gabriel Palacios
    • Grundkurs Hypnose, bei Dr. med. Christian Schwegler
    • Diverse Survival Trainings: 1. Survival Basis (Markus Vogler) 2. Scout I , 3. Der Weg des Scout,
      4. Naturmentoring, 5. Urban Survival, bei Jürgen und Franziska Gerzabeck, Italien, online Survival Seminare.
  • Erfahrungen:
    • Kundalinioyga 2 Monate Retreat bei altem Meister in Rishikesh (Indien)
    • Sogyal Lakar Rinpoche, 10 Tage Retreat, Buddhistische Meditation
    • Dunkelretreat, 11 Tage alleine in einem dunklen Raum, bei Holger Kalweit im Schwarzwald.
    • Emaho Retreat
    • Visionssuche in der Wüste von Marokko, als CoTherapeutin und Teilnehmerin bei Christine Dettli
    • William Nonog, Heilseminar
    • Mann Frau Seminare bei Notburga und Robert Fischer
    • Stanislav Grof, Holotropes Atmen
    • Feuerlauf bei Beat Gerber
    • Viel Erfahrung mit Meditation und Spiritualität
  • über meine schamanische Seite finden Sie Informationen auf meiner zweiten Website  www.accucena.ch
    wie u.a. auch über schamanische Traumaheilung, schamanische Rituale etc.
  • Meine zweite Website mit den alternativen Methoden:
    http://accucena.ch