Telefon: +41 61 481 84 13
Mobile: +41 78 600 84 13 (SMS / Signal / WhatsApp / Telegram)
Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, dann rufe ich zurück.

Geburtsworkshop

Aufarbeiten von schwierigen Geburtserfahrungen, Schwangerschaftserfahrungen,
Kaiserschnittgeburten, Traumata, Zwillingsverlust, etc.

Workshop vom 16. bis 18. August bei Basel

Wir bieten Platz für 5 – 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Dieser Kurs ist für Menschen die ihre eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit anschauen wollen. Wir arbeiten mit Themen wie traumatisierenden Geburtserlebnissen, Kaiserschnitterfahrungen, schwierigen Schwangerschaften, Zwillingsverlust, fehlender Mutterbindung, Mutterwunde, Ablehnung des Kindes, Adoption, frühkindlichen Traumatisierungen und mit Themen von künstlichen Befruchtungen. D.h. mit all den prägenden Erfahrungen der allerfrühesten Zeit unseres Lebens.

Wir alle sind von Beginn an fühlende Wesen und speichern unsere Erfahrungen nicht nur im Gedächtnis, sondern auch in den Körperzellen. Erfahrungen der vorsprachlichen Zeit, können wir nicht mehr bewusst erinnern, sie sind jedoch aus unserem Zellgedächtnis abrufbar. Die ersten Wahrnehmungen aus Schwangerschaft und Geburt bilden das Muster, mit dem wir die späteren Erlebnisse und Beziehungen bewerten. Es prägt ganz wesentlich unser Verhalten und Lebensgefühl, ohne dass wir in der Regel wissen, woher es kommt.

Das Seminar ermöglicht Selbsterfahrungs- und Lernprozesse, bei denen früheste Verletzungen und aktuell damit zusammenhängende Themen betrachtet, anerkannt und neu bewertet werden können. Daraus kann ein neues Gefühl von Ganzheit und Angenommensein entstehen, das positive Auswirkungen auf unser jetziges und weiteres Leben im Fühlen, Denken, Handeln und in allen Beziehungen hat.

Zweieinhalb Tage: von Freitag 17h bis Sonntag ca. 18.30h, ca. 21-23 Std.

Kosten pro Person: CHF 790
findet mit 5-6 Teilnehmenden statt

Kursleitung: Susanna Hediger und Helena Zeier,
Wir arbeiten seit vielen Jahren als Pränatal Therapeutinnen nach Franz Renggli

Informationen und Anmeldung bei Susanna

Telefon: +41 61 481 84 13
Mobile: +41 78 600 84 13 (SMS / Signal / WhatsApp / Telegram)
Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, dann rufe ich zurück.

Mail: info.susannahediger@protonmail.ch
oder Anmeldeformular der Website

Typische Symptome eines Zwillingsverlustes unter diesem Link

Bei genügend Teilnehmenden können wir auch einen Kurs nach Wunsch und Absprache anbieten.

.

.

Praxis: Tel. +41 61 481 84 13
Mobile: +41 78 600 84 13

Geburtsworkshop und Arbeit mit dem alleingeborenen Zwilling

1. Workshop vom 22. bis 24. März in Basel

2. Workshop vom 19. bis 21. April in Basel

3. Workshop vom 03. bis 05. Mai in Basel

Diese Kurse sind für Menschen die ein Zwillingsthema haben
oder die ihre eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit aufarbeiten wollen.
Jeder Kurs ist in sich abgeschlossen und kann einzeln besucht werden.

Kursleitung: Susanna Hediger und Helena Zeier

Wir bieten Platz für 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir alle sind von Beginn an fühlende Wesen und speichern unsere Erfahrungen nicht nur im Gedächtnis, sondern auch in den Körperzellen. Erfahrungen der frühen vorsprachlichen Zeit, können wir nicht mehr bewusst erinnern, sie sind jedoch aus unserem Zellgedächtnis abrufbar. Die ersten Wahrnehmungen aus Schwangerschaft und Geburt bilden das Muster, mit dem wir spätere Erlebnisse und Beziehungen bewerten. Es prägt ganz wesentlich unser Verhalten und Lebensgefühl, ohne dass wir in der Regel wissen, woher es kommt.

Zwischen 30% bis 80% aller Menschen werden zu Beginn ihres Lebens von einem Zwilling begleitet, der in den ersten drei Monaten wieder geht. Was das für das überlebende Kind bedeutet und wie man diese Verlusterfahrung transformieren kann, erfahren Sie im Kurs.

Typische Symptome eines Zwillingsverlustes unter diesem Link

Das Seminar ermöglicht einen Selbsterfahrungs- und Lernprozess, bei dem frühe Verletzungen und aktuell damit zusammenhängende Themen betrachtet, anerkannt und neu bewertet werden können. Daraus kann ein neues Gefühl von Ganzheit und Angenommensein entstehen, das positive Auswirkungen auf das weitere Leben im Fühlen, Denken, Handeln und in allen Beziehungen haben kann.

Freitag ab 17 h bis Sonntag 18.30 h
ca. 22 – 23 Stunden
Kosten pro Person CHF 790

Bei weniger als 5 Teilnehmenden verringern sich die Kurszeiten und der Preis wird angepasst.
Der Kurs findet nur ab 4 Teilnehmenden statt.
Bei finanziellen Problemen bitte melden und wir werden Wege finden.

Informationen und Anmeldung bei Susanna


Susanna Hediger, Seminarleitung Helena Zeier, Seminarleitung

Telefon +41 (0)61 481 84 13
Mobile +41 (0)78 600 84 13 (Whatsapp)
Mail: info.susannahediger@protonmail.ch
oder Anmeldeformular der Website
.
.
.
.

Der verlorene Zwilling – Geburtsworkshop

Kurs I – vom 20. bis 22. Mai 2022 in Basel

Kurs II – vom 03. bis 05. Juni in Basel

Jeder Kurs steht für sich selbst und kann unabhängig vom anderen besucht werden.
Es können auch Menschen teilnehmen, die kein Zwillingsthema haben

Kursleitung: Susanna Hediger und Helena Zeier

Wir bieten Platz für 6 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir alle sind von Beginn an fühlende Wesen und speichern unsere Erfahrungen nicht nur im Gedächtnis, sondern auch in den Körperzellen. Erfahrungen der frühen vorsprachlichen Zeit, können wir nicht mehr bewusst erinnern, sie sind jedoch aus unserem Zellgedächtnis abrufbar. Die ersten Wahrnehmungen aus Schwangerschaft und Geburt bilden das Muster, mit dem wir spätere Erlebnisse und Beziehungen bewerten. Es prägt ganz wesentlich unser Verhalten und Lebensgefühl, ohne dass wir in der Regel wissen, woher es kommt.

Etwa 50% aller Menschen werden zu Beginn ihres Lebens von einem Zwilling begleitet, der in den ersten drei Monaten wieder geht. Was das für das überlebende Kind bedeutet und wie man diese Verlusterfahrung transformieren kann, erfahren Sie im Kurs.

Typische Symptome eines Zwillingsverlustes unter diesem Link

Das Seminar ermöglicht einen Selbsterfahrungs- und Lernprozess, bei dem frühe Verletzungen und aktuell damit zusammenhängende Themen betrachtet, anerkannt und neu bewertet werden können. Daraus kann ein neues Gefühl von Ganzheit und Angenommensein entstehen, das positive Auswirkungen auf das weitere Leben im Fühlen, Denken, Handeln und in allen Beziehungen haben kann.

Freitag ab 17 h bis Sonntag 18.30 h
ca. 22 – 23 Stunden
Kosten pro Person CHF 790

Informationen und Anmeldung bei Susanna


Susanna Hediger, Seminarleitung Helena Zeier, Seminarleitung
Telefon +41 (0)61 481 84 13
Mobile +41 (0)78 600 84 13 (Whatsapp)
Mail: info.susannahediger@protonmail.ch
oder Anmeldeformular der Website
.
.
.

Reise zum eigenen Ursprung

Geburtsworkshop vom 17. – 19. September 2021 in Basel

Wie wir unsere frühesten Prägungen transformieren können

Kursleitung: Susanna Hediger und Helena Zeier

Wir bieten Platz für 6 – 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir sind von Beginn an fühlende Wesen und speichern Erfahrungen nicht nur im Gehirn, sondern auch in unseren Körperzellen. Unsere ersten Wahrnehmungen aus Geburt und Schwangerschaft bilden ein Muster, mit dem wir alle späteren Erlebnisse bewerten. Das prägt unser Verhalten und unser Lebensgefühl.

Dieses Seminar ermöglicht einen Selbsterfahrungs- und Lernprozess, bei dem frühe Verletzungen und aktuelle Themen, die damit zusammenhängen, betrachtet und neu bewertet werden können. Sie erleben ein neues Gefühl von Ganzheit und Angenommen-Sein. Dies kann heilende Auswirkungen auf unser weiteres Leben haben.

Freitag ab 17 h bis Sonntag 18.30 h
ca. 22 – 23 Stunden
Kosten pro Person CHF 790

Informationen und Anmeldung bei Susanna


Susanna Hediger, Seminarleitung Helena Zeier, Seminarleitung
Mobile +41 (0)78 600 84 13 (Whatsapp)
Mail: info.susannahediger@protonmail.ch
.
.

Der letzte Kurs: „Reise zum eigenen Ursprung“ zu geben hat mir und Wolfgang viel Freude gemacht. So macht Arbeit Sinn, werden doch unsere tiefsten und frühesten Verletzungen in einer liebevollen, achtsamen Atmosphäre so transformiert, dass sie die Macht über unser Leben verlieren. Wenn dann zufriedene TeilnehmerInnen nach Hause gehen, ist das sehr beglückend. Dieses Mal werden Helena und ich zusammenarbeiten, als Team mit der gleichen Ausbildung..

Hier das Feedback von Andrea, einer Teilnehmerin des Pfingskurses:
„Der Workshop Reise zum eigenen Ursprung war für mich eine sehr intensive und spannende Erfahrung. Für mich war es eine Praxis seinem Unbewussten näher zu kommen und dort auch Blockaden ganz praktisch lösen zu können. Es gibt viele Ratgeber und Vorschläge zu diesem Thema, jedoch kam ich bei diesem Workshop besonders effektiv weiter und konnte einiges lösen, was mich schon lang beschäftigt hatte. Durch die Offenheit und den Mut sich darauf einzulassen aller Anwesenden war dies möglich. Bei Susanna u Wolfgang fühlte ich mich sehr wohl und in guten Händen. Eine Reise zum Ursprung, die meine Weiterreise im Leben positiv beeinflusst hat. Tausend Dank an Susanna, Wolfgang und allen anderen Teilnehmerinnen!“ Andrea

_____________________________________________

Andere Namen für diese Kurse in Basel, Geburtsworkshop, Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit, Geburtsrückführung, Auflösen vom Geburtstrauma, Pränatale Traumaarbeit, Pränatale Therapie, Pränatale Arbeit, Reinkarnationstherapie.
.
.

_____________________________________________


Reise zum eigenen Ursprung

Wie wir unsere frühesten Prägungen transformieren können
18. – 20. Mai (Pfingsten) 2018, in Basel

Kursleitung: Susanna Hediger und Wolfgang Polak

Wir bieten Platz für 5 – 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Wir sind von Beginn an fühlende Wesen und speichern Erfahrungen nicht nur im Gehirn, sondern auch in unseren Körperzellen. Unsere ersten Wahrnehmungen aus Geburt und Schwangerschaft bilden ein Muster, mit dem wir alle späteren Erlebnisse bewerten. Das prägt unser Verhalten und unser Lebensgefühl.

Dieses Seminar ermöglicht einen Selbsterfahrungs- und Lernprozess, bei dem frühe Verletzungen und aktuelle Themen, die damit zusammenhängen, betrachtet und neu bewertet werden können. Sie erleben ein neues Gefühl von Ganzheit und Angenommen-Sein. Dies kann heilende Auswirkungen auf unser weiteres Leben haben.

Zeit:
Freitag ab 17h bis Sonntag 18.30h
Pfingstmontag frei
(je nach Teilnehmer Anzahl kann es auch kürzer werden)

Informationen und Anmeldung
Susanna Hediger, Seminarleiterin
Mobile +41 (0)78 600 84 13 (SMS – WhatsApp)
Mail: info.susannahediger@protonmail.c

Wolfgang Polak, Seminarleiter:
www.geburt-und-heilung.at
Seite mit guten ausführlicheren Informationen

_____________________________________________

Andere Namen für diese Kurse in Basel: Geburtsworkshop, Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit, Geburtsrückführung, Auflösen vom Geburtstrauma, Pränatale Traumaarbeit, Pränatale Therapie, Pränatale Arbeit, Reinkarnationstherapie.

_____________________________________________

Reise in die eigene Schwangerschaft,
Geburt und frühe Kindheit

18. – 20. Mai (Pfingsten) 2018 in Basel

Kursleitung: Susanna Hediger und Wolfgang Polak

Wir bieten Platz für 5 – 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Unsere frühesten Verletzungen und Traumatisierungen erleben wir in der Zeit unserer Schwangerschaft und Geburt. Manche erleben auch den einschneidenden Verlust eines Zwillinges. Diese Erfahrungen prägen unsere Beziehungen und unser Leben und werden oft wieder neu inszeniert. Die Pränatale Therapie ist ein machtvolles Werkzeug, um sich unserer frühesten Geschichte bewusst zu werden und sie aufzuarbeiten.

Jeder Teilnehmer/in bekommt genügend Zeit und Raum, in einen eigenen, tiefgreifenden Prozess einzutauchen. Die Gruppe wirkt dabei ermutigend, unterstützend und haltgebend. Sie bildet das Gefäss in dem der Einzelne geschützt seine Geschichte anschauen kann und wirkt auch aktiv mit. Durch diese neuen, nährenden Erfahrungen in einem empathischen, geborgenen Umfeld wird Veränderung möglich.

Die Gruppenteilnehmer/innen profitieren von allen Prozessen, gibt es doch meist erstaunlich viele Parallelen und Erkenntnisse zur eigenen Geschichte, wo man genauso mitgehen kann.

Zeiten:
Freitag ab 17h bis Sonntag 18.30h
Pfingstmontag frei

Informationen, Anmeldung und Kontakt

Susanna Hediger
Tel. +41 (0)61 481 84 13
Mobile +41 (0)78 600 84 13 (SMS und WhatsApp)
Mail: info.susannahediger@protonmail.ch

https://susannahediger.ch/ und http://accucena.ch/
Wolfgang: https://www.geburt-und-heilung.at

Empfohlene Literatur: Das goldene Tor zum Leben: Wie unser Trauma aus Geburt und Schwangerschaft ausheilen kann.
Autor: Franz Renggli

_____________________________________________

Andere Namen für diese Kurse in Basel: Geburtsworkshop, Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit, Geburtsrückführung, Auflösen vom Geburtstrauma, Pränatale Traumaarbeit, Pränatale Therapie, Pränatale Arbeit, Reinkarnationstherapie.

_____________________________________________

Reise in die eigene Schwangerschaft,
Geburt und frühe Kindheit

vom 20. – 22. April 2018, Nähe Wien

Leitung: Wolfgang Polak und Susanna Hediger
Seminarort: Oberwölbling (bei Wien)

Wir bieten Platz für 5 – 7 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Informationen, Anmeldung und Kontakt

Wolfgang Polak

Tel. +43-699-10747546 ,
mail: w.polak@gmx.at
https://www.geburt-und-heilung.at
https://susannahediger.ch/ und http://accucena.ch/

_____________________________________________

Andere Namen für diese Kurse in Basel: Geburtsworkshop, Reise in die eigene Schwangerschaft, Geburt und frühe Kindheit, Geburtsrückführung, Auflösen vom Geburtstrauma, Pränatale Traumaarbeit, Pränatale Therapie, Pränatale Arbeit, Reinkarnationstherapie.

_____________________________________________